SV Wallendorf 1889 e.V.

Dritter beim diesjährigen AUE- CUP in Raßnitz

Rene Scholz, 02.08.2020

Dritter beim diesjährigen AUE- CUP in Raßnitz

Am gestrigen Samstag, den 01.08.2020 folgte man der Einladung des FSV Raßnitz und nahm am AUE- CUP 2020 dran teil. Mit den Manschaften SG Döllnitz, Germania Kötzschau, Eintracht Gröbers, HUSG Union Hohenweiden, FSV Raßnitz und dem SV Wallendorf spielte man bei sehr sommerlichen Temperaturen den AUE- CUP aus. Da einige Spieler noch im Urlaub verweilten und andere kurzfristig verhindert waren, trat man trotzdem mit einer schlagkräftigen Truppe an. Mit unseren beiden Neuzugängen Marcus Hebestreit(TSV Leuna) und Nick Jeckel(FSV Raßnitz), die wir noch herzlich in unserem Verein begrüßen möchten, spielte unser SVW in Gruppe B gegen Hohenweiden und Raßnitz. Gruppe A war besetzt mit Döllnitz, Kötzschau und Gröbers.

 

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Hohenweiden, verlor dieses leider mit 0:2. Hier merkte man, dass nach der langen Pause noch nicht alles zu 100% klappt.

 

Für das zweite Gruppenspiel stellte man auf einigen Positionen um, siehe da, vielversprechende Spielzüge gelangen unserer Elf. Man erreichte gegen den Gastgeber einen 0:2 Sieg und war wieder auf der Erfolgsspur.

 

Im Halbfinale traf man auf die SG Döllnitz. Chancen zum Sieg wurden leider vergeben und wie es kommen musste, machte der Gegner das goldene Tor. Nun spielte man gegen Eintracht Gröbers um Platz drei. Alles sah nach einem Unentschieden aus mit anschließendem Elfmeterschießen...! Da kam Karsten Voigt zu einem sehenswertem Fallrückzieher und führte Wallendorf auf die Siegerstraße. Dadurch erreichte der SV Wallendorf Platz 3 beim AUE- CUP in Raßnitz.

 

Abschlußtabelle:

1. HUSG Union Hohenweiden

2. SG Döllnitz

3. SV Wallendorf

4. Eintracht Gröbers

5. Germania Kötzschau

6. FSV Raßnitz

 

Folgende Spieler waren im Einsatz: Nick Jeckel, Robert Klein, Florian Kaluschke, Chris Beyer, Yves Pomian, Pierre Pomian, Christian Podschun, Marcus Hebestreit, Karsten Voigt, Martin Hahn, Tobias Riemer, René Scholz


Quelle:René Scholz